Add your work!

Andermatt Tourismus Resort P1
Projektwettbewerb Wohntypologie Zentrumszonen

Project Author(s)

SLIK Architects
Office Profile
infoSPAMFILTER@slik.ch
Zurich
Switzerland

Project Info

Completion: 2008
Country: Switzerland
Type: Competition Entry
Category: Housing

Project Text

Das Gebäude 4e5.1 wird mittig durch ein Treppenhaus mit Lift erschlossen. Im Erdgeschoss befindet sich eine Gaststube mit ca. 70 Plätzen, welche direkt ab der Strasse oder für Bewohner des Hauses auch durch das Treppenhaus erschlossen ist. Über dem massiv ausgebildeten Sockelgeschoss befinden sich 5 Regel- und ein Dachgeschoss mit insgesamt 20 Wohnungen variabler Grösse.

 

Als Grundlage für eine adaptierbare Grundrissaufteilung wird jedes Geschoss in fünf Grundmodule aufgeteilt, welche die kleinsten Einheiten eines flexiblen Systems bilden. Jeder Einheit ist eine grosszügige Loggia zugeordnet, deren Ausrichtung geschossweise alterniert. Diese zwischen 60 und 80 m2 grossen Grundmodule stossen jeweils auf zwei Seiten an die Fassade und können zu grösseren Geschosswohungen oder Maisonetten zusammengefasst werden. Diese grösseren Wohnungen verfügen über zwei oder auch mehr Loggien, die in unterschiedliche Richtungen orientiert sind. Konstruktiv ist das Gebäude aus gängigen Materialien wie Beton und Holz gefertigt. Das Erdgeschoss und der innenliegende Kern aus rohem Beton bilden das “Rückgrat” des Hauses, in dem sich die Erschliessung und die dienenden Räume befinden. Die übrigen Gebäudeteile sind in Holzelementbau gefertigt. Der Innenausbau der Wohnungen besteht grösstenteils aus Arvenholz. Das Aufeinandertreffen des mineralisch harten Kerns und des organisch weichen Mantels aus Holz lässt kontrastreiche und stimmige Innenräume entstehen.

 

Die hinterlüftete Holzfassade nimmt Verzierungselemente aus dem Chaletbau auf, abstrahiert diese aber in einem flächigen Pattern, welches durch seine Abstraktion eine spannungsvolle Wirkung erzeugt. Die Fensterläden und Faltwände der Loggien sind Bestandteil dieses Patterns und bewirken in geschlossenem Zustand den Ausdruck eines geschlossenen Holzkörpers, der nachts an bestimmten Stellen hinterleuchtet ist und unterschiedliche Muster zum Ausdruck bringt.


Credits

Lukas Kueng, Ramias Steinemann, Steffen Lemmerzahl
Mitarbeit: Ivo Piazza, Natalie Fabijani


Location

46.616667 8.583333 andermatt